Sprachunterricht mit Gerhard Westphal

Anzeige
Gerhard Westphal möchte seine Sprachkenntnisse an andere weiter gebenFoto:zz

Individueller Schwedischkursus

Hamm. Wer in Schweden studieren oder arbeiten möchte, muss dort – anders als bei uns – einen Nachweis über das Beherrschen der schwedischen Sprache erbringen. Aber diejenigen, die in dem skandinavischen Land regelmäßig Urlaub machen oder ein Sommerhaus oder ein anderes Domizil haben, für die es ist es einfacher und angenehmer, die schwedische Sprache, die der deutschen Sprache oft sehr ähnlich ist, ansatzweise zu beherrschen. Denn die Schweden sind zwar sehr gastfreundlich, erwarten aber auch oft, dass sich die ausländischen Gäste in ihrer Landessprache verständigen können. Gerhard Westphal hat sehr viele Jahre in Schweden gelebt und hier auch das Abitur gemacht. „Für mich ist schwedisch die zweite Muttersprache“ sagt er. In seiner Wohnung im Mettlerkampsweg 46 bietet er individuellen schwedischen Sprachunterricht an und bereitet diejenigen, die den Nachweis über die Sprachkenntnisse erbringen müssen, auf diese Prüfung vor. Aber auch alle anderen, die aus geschäftlichen oder privaten Gründen Schwedisch lernen wollen, werden von ihm unterrichtet. Die Unterrichtszeiten werden frei vereinbart. Eine Unterrichtsstunde kostet 10 Euro. Sofern es die Schülerinnen und Schüler wünschen, kommt Gerhard Westphal auch ins Hause. Dann kostet der Unterricht allerdings etwas mehr. Außerdem übersetzt er Unterlagen vom Deutschen ins Schwedische und umgekehrt. (zz)

Gerhard Westphal
Mettlerkampsweg 46
Tel.: 6567657, E-Mail:
gerhardwestphal@gmx.de,
www.schwedischunterricht.com
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige