Auf geht‘s, zum Wandsbeker Schützen-Volksfest!

Anzeige

Die Wandsbeker Schützengilde feiert ihr 377. Voks- und Schützenfest. Vereine und Institutionen aus dem Bezirk werden das Fest mit gestalten. Bezirksamtsleiter Thomas Ritzenhoff ist zur Eröffnung dabei.

Vom 9. bis 11.Mai geht es dann auf dem Wandsbeker Markt beim Busbahnhof im Festzelt hoch her. Bei toller Live-Musik, der Wahl der Bürgerkönige und einer Kinderrallye ist für jeden Besucher etwas dabei. Nicht fehlen wird natürlich der große bunte Umzug durch den Stadtteil. Das vielseitige Programm wird beispielsweise auch vom DRK Wandsbek begleitet, das einen Querschnitt seiner Arbeit unter dem Motto „150 Jahre Rotes Kreuz“ und ein buntes Programm von Jugendrotkreuz bis zu den Senioren präsentiert. Mitmachen ist dabei selbstverständlich. Am Stand des DRK gibt es Spiele, Aktionen und Informationen. Beim Familien- und Schützenfest bietet „ALL-AACHT“ eine Kampfkunstshow mit Moderation und Musik und vielen Mitmach-Aktionen wie den Multi-Athlon-Malwettbewerb und ein interessantes Quiz. Für Kinder geht es dabei um Balanceübungen, Schnelligkeit und Geschick. Sportliche Akzente setzt „SportOrt Wandsbek“, die neue Partnerschaft der Traditionsvereine TSV Wandsetal und Wandsbeker Turnerbund. Im Rahmen der Sportshow können die Besucher Kindertanz, Jazzdance, Hapkido und die neuen Trendsportart Slacklining bewundern. Auch die beiden ortsansässigen Tanzschulen „Das Tanzcenter-Buck“ und „Das Tanzstudio“ stellen sich beim Schützenfest vor und haben diverse Präsentationen dabei, die im Zelt zu sehen sein werden. Die Schützengilde wird das Liegenschießen mit einem Lichtpunktgewehr anbieten und hält viele Überraschungen bereit. Es lohnt sich auf jedem Fall einmal vorbeizuschauen. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige