Bürgerschaftsabgeordneter Sven Tode lädt zum Besuch des Willy-Brandt-Hauses ein

Wann? 14.06.2014 09:00 Uhr

Wo? Willy-Brandt-Haus, Königstraße 21, 23552 Lübeck DE
Anzeige
Lübeck: Willy-Brandt-Haus | Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Sven Tode lädt Hamburger Bürgerinnen und Bürger zu einem Besuch des Willy-Brandt-Hauses in Lübeck ein.
Der Besuch findet am Sonnabend den 14. Juni 2014 statt. Die gemeinsame Abfahrt findet etwa gegen 9 Uhr statt.
Sven Tode will mit dem Besuch in Lübeck, der Geburtsstadt des ehemaligen Bundeskanzlers Brandt, an die Bedeutung des Politikers für das damalige geteilte Deutschland und für die internationale politische Lage während des Kalten Krieges erinnern. Tode selbst freut sich schon sehr auf den gemeinsamen Besuch: „Willy Brandt wäre vor kurzem 100 Jahre alt geworden, doch seine aktive Friedens- und Entspannungspolitik ist heute angesichts der Ukraine-Krise so aktuell wie eh und je.“
Die Veranstaltung finden, im Rahmen seines kulturhistorischen Programms „Hamburg neu entdecken“ , statt.
Anschließend an die Führung durch das Willy-Brandt-Haus, werden Besucher und Bürgerschaftsabgeordneter noch gemeinsam Lübeck erkunden, bis es dann am späten Nachmittag bzw. am frühen Abend wieder zurück nach Hamburg geht.

Bei Interesse bitte melden unter Tel. 040/39876622
Die Teilnahme kostet pro Person 13 Euro inklusive Fahrtkosten.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige