„De Trooschien“

Wann? 27.10.2012

Wo? Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8, 22397 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Max-Kramp-Haus | Duvenstedt. Das Amateurtheater Duvenstedt zeigt „De Trooschien“, eine Komödie in zwei Akten von Ephraim Kishon, deutsch von Helmut Castagne, niederdeutsche Übertragung von Lore Moor.
Auf für ihn typisch ironische Weise, nimmt Kishon in dieser turbulenten Komödie die Liebe, die Ehe und zwischenmenschliche Emotionen auf die Schippe.
Regie führen Marie-Luise Engelhardt und Wilfried Garz. (hfr)

Aufführungen am Sonnabend, 27. Oktober, Sonntag, 28. Oktober sowie 3. und 4. November. Kulturzentrum Max-Kramp-Haus, Duvenstedter Markt 8.
Eintritt: 6 Euro im Vorverkauf (unter anderem bei Fotostudio Duvenstedt, Buchhandlung Klaude, Lerche im Alstertal), 8 Euro an der Abendkasse. Für Jugendliche bis 18 Jahre ist der Eintritt frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige