Die Tradition des Lautenspiels

Anzeige
Experte für Lautenmusik: Ralf Jarchow Foto: hfr

Ralf Jarchow stellt Johannes Nauclerus vor

Rahlstedt. Zu einem ungewöhnlichen Vortragskonzert lädt die Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt im Rahmen der Wandsewanderwegkonzerte ein. Der Musiker Ralf Jarchow wird den nordfriesischen Pastor und Lautenspieler der Renaissance Johannes Nauclerus (1579 -1655) in einer musikalischen Geschichtsreise vorstellen. Gassenhauer, Tänze und auf der Laute gespielte Kirchenlieder stehen im Mittelpunkt.
Das zwischen 1607 und 1620 entstandene Lautenbuch von Nauclerus, der Diakon und Pastor in Medelby und Lindholm gewesen ist, gehört zu den am häufigsten zitierten so genannten Studentenhandschriften seiner Zeit. Die Stücke stammen von Komponisten wie John Dowland, Ludwig Senfl und Martin Luther.
Ralf Jarchow studierte in Hamburg klassische Gitarre und beschäftigte sich früh mit Jazz und brasilianischer Musik. Europaweit konzertiert er mit Programmen aus verschiedenen Stilbereichen und Epochen und veröffentlichte zahlreiche Artikel zu Musik-Themen. (www.jarchow.com). (hfr)

Sonntag, 19. August, 17 Uhr, Kirche Alt-Rahlstedt, Rahl-stedter Straße 79. Eintritt: 8 Euro (Schüler frei). Karten an der Abendkasse
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige