Jenfelder Geschichten gesucht

Anzeige
Freuen sich auf viele Bewerbungen für die Jenfelder Geschichten: Christiane Zenke (l.) und Helga Könings-Schinner von der Freien Kulturinitiative Jenfeld e.V. Foto: nik

Jetzt bewerben für die Veranstaltungsreihe der Kulturinitiative

Von Nicole Kuchenbecker
Jenfeld
Es sind die Menschen aus dem Stadtteil, ihre Geschichten, ihre Talente, die die Jenfelder Geschichten so liebenswert machen. Im vergangenen Jahr feierte die Veranstaltungsreihe ihr zehntes Jubiläum. Und in ein paar Monaten soll es eine Neuauflage geben. Wer mitmachen möchte, sollte sich daher schon jetzt bewerben.

Kinder übernehmen Moderation

Während es zur Jubiläumsveranstaltung ein besonderes finanzielles Förderungsprogramm gab und so auf professionelle Unterstützung bei der Produktion zurückgegriffen werden konnte, organisiert Helga Könings-Schinner und ihr Malhaus-Team in diesem Jahr wieder alles selbst. Dabei wird sie einige Elemente aus der Jubiläumsveranstaltung, wie beispielsweise die Moderation des Bühnenprogramms im Jenfeld-Haus, wieder in Kinderhand legen. Die Jenfelder Geschichten sollen schließlich bunt werden. Damit das gelingt, werden jetzt Mitwirkende für die große Bühnenshow am 10. November gesucht. Jeder, der etwas präsentieren möchte, ist herzlich eingeladen. Sketche, Theater- oder Tanz- oder Musikeinlagen, Lyrik, Historienvorträge, Video- oder digitalisierte Fotodokumentationen – alles ist willkommen. Mitmachen können Einzelpersonen ab zwölf Jahren, Kindergartengruppen oder auch Schulklassen.

Kurzvideo einreichen

Besonders auf die Anmeldung von Schulklassen und Projekten freut sich Könings-Schinner: „Die Schulen haben so viele tolle Projekte, von denen man eigentlich nichts erfährt. Hier haben sie die Chance sie einem breiten Publikum zu zeigen.“ Bis zu zehn Minuten darf ein Einzelbeitrag dauern. Sonst wird der zeitliche Rahmen des geplanten anderthalb stündigen Bühnenprogramms gesprengt.
Gemeinsam mit Christiane Zenke werden alle Bewerbungen von Könings-Schinner vorab begutachtet. Wer sich präsentieren möchte, darf auch ein Kurzvideo einreichen.

Bewerbung online

Der Bewebungsbogen ist auf der Online-Seite www.jenfelder-geschichten.de zu finden. Wer bei den Jenfelder Geschichten auftreten möchte, verpflichtet sich auch zur Teilnahme der Generalproben am 6. und 9. November. Bewerbungsschluss:14. September
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige