Literatur und Musik auf dem Dulsberg

Anzeige
Die Mitglieder von „autoricum“ proben für die szenische Lesung „Don Camillo e Peppone“ Foto: Grell

Die diesjährige Literale steht unter dem Motto „Bella Italia“

Dulsberg Unter dem Motto „Bella Italia“ steht die diesjährige Literale auf dem Dulsberg. Ingrid Franke von der Galerie DulsArt und ihre Mitstreiter haben interessante Autoren und Musiker für die Teilnahme an dem zweitägigen Literatur-Festival gewinnen können. Zum Auftakt tischt Franke am Freitag ein selbstkreiiertes Drei-Gänge Menü und satirische Texte auf. Mitglieder der Autorengruppe „autoricum“ lesen Kurzgeschichten zum Thema Italien, Roberto Pennisi und eine Jazz Combo aus Rahlstedt machen Musik. Auch der Sonnabend bietet Überraschungen mit Lesungen von Gunter Gerlach und Jürgen Rath, Kabarett mit Jennifer Müske und dem Auftritt von Armando Quattrone, dem Italo-Popstar aus Hamburg. Außerdem führen die autoricum-Mitglieder die Szenische Lesung „Don Camillo e Peppone“ auf. Für die Kinder gibt es schon am Nachmittag eine KinderLiterale mit den Clowns Pauli und Pauline, Geschichten von Lotte der Waldfee und einem Glücksrad. (kg)

Freitag, 11. 9., 20 Uhr, Sonnabend 12. 9., 20 Uhr und 15-17 Uhr Kinderliterale. Kulturhof Dulsberg, Alter Teichweg 200, Karten im Stadtteilbüro, Probsteier Straße 15,
Telefon 652 80 16, Kosten: Fr. 8 Euro, mit Dinner 12 Euro, Sa. 8 Euro, beide Tage 15 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige