Simon, wirf die Netze aus...!

Anzeige
Der Kinder- und Jugendchor der Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt.

PETRUS – das Sommermusical

Rahlstedt. Der Kinder- und Jugendchor, die Elternband und der Elternchor der Kirchengemeinde Alt-Rahlstedt führen „Petrus – Das Sommermusical“ auf. Die Leitung hat Ulrike Frickl. Es ist die Geschichte von Simon, einem einfachen und ungehobelten Fischer, der sich mit Fragen beschäftigt, auf die wir endlich eine Antwort gefunden haben: Ist es normal, dass ständig die Netze der Fischer leer sind? Haben römische Soldaten wirklich keine Angst? Wird Petrus an seinen Schuldgefühlen zugrunde gehen? Und warum hat der Jünger Andreas ständig schlechte Laune?
Antworten auf diese und viele andere Fragen gibt es im neuen Musical „Petrus“, für das die die Chormitglieder seit der Chorfreizeit im Januar proben. Rund 60 Kinder und Jugendliche spielen und singen die Geschichte des Fischers Simon, der mit seinem Bruder und zwei Freunden vom Fischhandel lebt.
Eines Tages, sie haben mal wieder nichts gefangen, begegnen sie Jesus, der ihnen auf wundersame Weise hilft, ihre Netze zu füllen. Dies ist der Beginn einer wunderbaren Freundschaft und einer spannenden und langen Reise. Simon, der später als Petrus bekannt wird, staunt nicht schlecht über die Wunder, die Jesus tut. In der Stunde, als Jesus einen echten Freund braucht, wird Petrus ihn aus großer Angst verleugnen und muss sich mit seinen Schuldgefühlen auseinandersetzen. Wird die Freundschaft von Jesus und Petrus das alles überstehen? (pi)

Sonnabend, 16. Juni,15 Uhr und Sonntag, 17. Juni um 11 Uhr im Familiengottesdienst in der Kirche Alt-Rahlstedt, Rahlstedter Straße 79.
Der Eintritt ist frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige