1. Wandsbeker Halbmarathon: Hier geht's lang!

Anzeige
Der erste Wandsbeker Halbmarathon wird ein sogenannter „Dämmerlauf“. Start ist am 20. September um 19 Uhr

Strecke für den Halbmarathon am 20. September steht. Was die Anmeldung kostet, wo der Kurs verläuft

Hamburg. Es wird das sportliche Großevent in Wandsbek. Der HEK-Halbmarathon am 20. September soll Hunderte Läufer locken und das sportliche Image des Bezirks aufwerten.

Die Marathon Hamburg GmbH, verantwortlich für die Organisation, hat die nun die Streckenführung des 21,095 Kilometer langen Rundkurses bekanntgegeben. Quer durch Wandsbek geht es vom Wandsbeker Marktplatz Richtung Berne und wieder zurück. Die Veranstalter haben das Teilnehmerfeld auf bis zu 2000 Läufer begrenzt. „Im Verhältnis zu andere Laufevents in Hamburg ist das schon recht viel. Wenn wir aber einen überraschenden Trend bei der Anmeldung feststellen, sind wir auch flexibel“, sagt Jessica Hardtmann von Marathon Hamburg.

Der Startschuss soll um 19 Uhr auf dem Marktplatz fallen. Damit ist der HEK-Halbmarathon der erste Straßenlauf in Hamburg der am Abend stattfindet. Auf www.hek-halbmarathon.de können sich Sportler für den Lauf ab sofort registrieren.

Die Preise sind gestaffelt, bis zum 20. April kostet die Anmeldung 24 Euro, danach wird es teurer, bis 20. Juni, 29 Euro; bis 20. August, 34 Euro; Nachmeldungen kosten 43 Euro. Teilnehmer und Besucher können ein buntes Rahmenprogramm erwarten, denn ein Tag vor dem Lauf öffnet die Wandsbeker Wiesn, das Oktoberfest in Wandsbek. (mt)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige