15 Jahre Förderverein

Anzeige

Aqua Magica Show begeistert über 100 Gäste

Von Jürgen Hartmann
Barsbüttel. Mit einer atemberaubenden Aqua-Magica-Show feierte der „Förderverein Schwimmhalle Barsbüttel e.V.“ sein 15-jähriges Bestehen. Um an dieses Ereignis zu erinnern und die letzten 15 Jahre Revue passieren zu lassen, wurde vor über 100 Gästen mit der eigens für die Schwimmhalle Barsbüttel konzipierten Show „Aqua Magica - Der Traum der Meerjungfrau“ nun ein weiterer Meilenstein gesetzt.
In zwei riesigen durchsichtigen Wasserbällen tanzten die Künstlerinnen wie verzaubert zu der passenden Musik und den entsprechenden beeindruckenden Lichteffekten über das Wasser und zogen so die Besucher in ihren Bann. Sehr viel Beifall gab es auch für die „Fördenixen“, die sich mit ihren Synchronschwimm-Darbietungen im Wasser bekannt und bliebt sind. Ein weiterer Höhepunkt dieser magischen Wassershow war die Zusammenkunft beider Wassererscheinungen mit der Hamburger Musical-Sängerin Janne Peters, die sich mit ihren Liedern in die Herzen der Besucher sang.
Zu Beginn der Jubiläumsfeier hatte Georg Thies, einer der Mitbegründer, „Motor“ und langjähriger Vorsitzender des Fördervereins, daran erinnert, wie es zu der Gründung des Fördervereins 1997/1998 bekommen war. Der Schwimmhalle drohte damals das Aus, weil der Gemeinde die Kosten für den Unterhalt zu hoch waren. Nur durch die Gründung einer Bürgerinitiative, aus der sich dann der Förderverein entwickelte, gelang es, die Schwimmhalle vor der Schließung zu bewahren. Denn auch zahlreiche Gemeindevertreter und ranghohe Verwaltungsbeamte im Kreis waren damals für die Schließung. Und viele von denen gaben der Schwimmhalle und ihrem Förderverein höchstens eine einjährige „Überlebungschance“. Doch sie wurden eines besseren belehrt. Der Förderverein und seine ehrenamtlichen Mitglieder schafften es, neue Angebote für Schulen, Vereine und für die Bürger zu entwickeln und so die Schwimmhalle wieder attraktiv und beliebt zu machen. Zwar bekommt der Förderverein wie von Beginn an von der Gemeindevertretung jedes Jahr einen Zuschuss für den Betrieb und die Unterhaltung. Aber der ist immer noch wesentlich niedriger als die Kosten, die die Gemeinde tragen müsste, wenn sie die Schwimmhalle selbst betreiben würde. Der Förderverein Schwimmhalle Barsbüttel e.V. ist durch seine Arbeit weit über die Grenzen von Schleswig-Holstein inzwischen bekannt geworden. Und viele Sportvereine und auch Kommunalpolitiker kommen immer wieder hier her, um sich darüber zu informieren, wie sie das Konzept in ihrer Stadt, in ihrer Gemeinde oder in ihrem Verein umsetzen können. Und dass das Bürgerhaus, das ja genau gegenüber der Schwimmhalle im Soltausredder liegt, seit über fünf Jahren ebenfalls erfolgreich von einem ehrenamtlichen Förderverein betrieben wird, ist sicherlich kein Zufall.
15 Jahre Förderverein Schwimmhalle Barsbüttel - ein Erfolgsmodell Dank des ehrenamtlichen Engagements seiner Mitglieder. Wie wäre es denn, wenn dieser Verein in diesem Jahr den von der Gemeinde ausgelobten Bürgerpreis erhalten würde? Verdient hätten es die Mitglieder auf jeden Fall. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige