Aktuelle Tipps vom Mobbingberater

Anzeige
Udo Möckel hat jetzt eine CD veröffentlicht, die er kostenlos verteilt. Foto: kg
Hamburg. Mobbingberater Udo Möckel hat jetzt eine gesprochene CD zu einem Leben herausgegeben. Immer noch im Einsatz gegen das Ausgrenzen am Arbeitsplatz ist der Rentner in Farmsen bei vielen Institutionen bekannt, geht an Schulen und in Unternehmen und berät regelmäßig in der Farmsener Kirchengemeinde. Die neue CD können Interessierte direkt bei Udo Möckel kostenlos bestellen. „Mit Geld will ich nichts zu tun haben“, sagt der ehrenamtlich Engagierte, der schon ein paar kleine Anleitungen gegen das Mobbing herausgegeben hat. Als ehemaliger Sozialsekretär ist es ihm immer ein Anliegen gewesen, das Klima in Unternehmen zu stärken und Mobbing-Situationen zu bereinigen. Er handelt nach den drei „B`s“: das Problem benennen, behandeln und bereinigen. Seine Arbeit basiert auch immer auf einem religiösen Hintergrund, der Achtung jedes Einzelnen und der Menschenwürde. „Mobbing macht die Menschen krank“, so Möckel, der heute auch die Gefahren der Internetstrukturen und des Mobbings im Netz im Visier hat. Im Kampf gegen mögliche Unterdrückung am Arbeitsplatz und für ein besseres Miteinander will Udo Möckel, der über 70 ist , noch solange wie möglich weitermachen. (kg)

Mobbingberatung Udo Möckel, Kirchengemeinde Farmsen Berne,
Bramfelder Weg 25 b, Telefon 64663134
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige