Amtsübergabe

Anzeige
Thorsten Gutzeit (r.) übergibt seinem Nachfolger Lothar Arps symbolisch seinen Kehrbesen. Nächste Woche beginnt Arps rings um den Hüllenkamp seinen Dienst. Foto: Bätz

Neuer Bezirksschornsteinfegermeister in Altrahlstedt

Von Hubert Bätz
Rahlstedt. Neue Besen kehren auch gut, heißt es seit 1. Juli in Altrahlstedt. Hier hat nämlich die Behörde für Stadtentwicklung und Umwelt den Kehrbezirk neu besetzt. Nachfolger des bisherigen Bezirksschornsteinfegermeisters Thorsten Gutzeit (46) wurde Lothar Arps, der zuletzt seine rußige Kehrbürste in Eimsbüttel schwang. Arps ist nun seit einigen Tagen Rahlstedter, Gutzeit kehrt wieder in seine Heimatstadt Lübeck zurück. Gutzeit, der fünf Jahre lang in Rahlstedt die Arbeit als Bezirksschornsteinfegermeister „gerne ausübte“, wohnt in Reinfeld. . „Lübeck liegt da einfach näher!“ erklärt er seinen Arbeitsplatzwechsel. In Hamburg gibt es nach den Angaben der beiden Meister rund 110 Kehrbezirke mit unterschiedlicher Struktur, z. B Bezirke, die mehr mehrstöckige Mietshäuser aufweisen, oder solche wie Altrahlstedt, die mehr Einzelhausbebauung haben. Letzteres war für Arps wichtig: „ Ich habe in Wellingsbüttel meinen Job begonnen, dann folgten lange Jahre in St. Pauli und Eimsbüttel, jetzt hat mich Rahlstedt wegen der vielen Einzelhäuser gereizt, denn da ist das Arbeiten nicht so anonym wie in Mietshäusern“. Eines aber bleibt bei Gutzeit und Arps gleich – die Rolle als Glücksbringer. Denn es gilt seit langem - wer Schornsteinfeger berührt, hat Glück. Besonders am Jahresanfang sind daher die schwarzen Glücksboten gefragt. Woher das kommt, ist nicht belegt. Es hängt wohl damit zusammen, dass das Kamin fegen besonders im Mittelalter vor Bränden schützte, weit häufiger als heute, wo Kamine und Öfen technisch besser sind, und wo Kaminkehrer eher als Umweltexperten für die Reinigung und Überprüfung von Schornsteinen, die Messung von Ölheizungen, Gasheizungen, Pelletheizungen und (seit 2010) von gasbetriebenen Durchlauferhitzern, sowie die sogenannte Feuerstättenschau (bei neu installierten Heizungen) sorgen. (hbz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige