Besserer Service für die Eltern

Anzeige
Faschingsfeier im Kinderhaus Foto: Grell

Kinderhaus Berne mit neuen Betreuungszeiten

Berne Ab sofort können Eltern ihre Kinder auch mit einem 8-Stunden Kitagutschein im Kinderhaus Berne betreuen lassen. Bisher endete die Betreuungszeit um 14 Uhr, jetzt können Kinder zwischen 2,5 und 6 Jahren das Kinderhaus Berne täglich von 8 bis 16 Uhr besuchen. „Wir sind froh, dass die Behörde unserer Bitte um die Ausweitung der Betreuungszeit so schnell stattgegeben hat, damit wir den Eltern im Stadtteil ein noch besseres Angebot für ihre Kinder machen können“, betont der Vorstand. Das Kinderhaus hat eine lange Tradition in Berne. Es wurde Anfang der 1970er Jahre als Elterninitiative gegründet und auch heute noch haben die Eltern ein großes Mitspracherecht. In dem kleinen, familiären Kindergarten werden bis zu 30 Kinder von insgesamt fünf Erzieherinnen betreut. Bei den Kindern soll hier die Lust am Lernen geweckt werden und vor allem auch die Möglichkeit der eigenen Mitgestaltung gegeben sein. Um die Eigenständigkeit zu fördern, soll viel Raum gegeben sein, um sich selber zu entfalten. Selbstbewusstsein und Gemeinschaftssinn sollen gefördert werden. „Neben dem freien Spielen gibt es regelmäßig verschiedene Programme wie Rhythmik/Musik, Psychomotorik, Naturerkundungen, Ausflüge und Vorschularbeit“, erläutern Erzieherinnen Imke Raeder, Andrea Gutzki und Abir Nader das Konzept der Einrichtung.
Jeden ersten Dienstag im Monat können interessierte Eltern das Kinderhaus und sein Team zwischen 14 und 16 Uhr kennenlernen. Wer vorbeikommen möchte, sollte sich aus organisatorischen Gründen vorher anmelden. (kg)

Kinderhaus Berne, Betreuungszeiten 8 bis 16 Uhr, Telefon 6 44 86 26, E-Mail: info@kinderhausberne.de, Meiendorfer Stieg 1
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige