Bürger verschönern ihr Dorf

Anzeige
Auch in diesem Frühjahr pflegten 15 Stemwarder die Beete in „ihrer“ Ortsmitte Foto: zz
Stemwarde. Auch in diesem Frühjahr haben etwa 15 Stemwarder Bürger dafür gesorgt, dass ihre Ortsmitte wieder schöner wird. Bei einer gemeinsamen Aktion am vergangenen Sonnabend säuberten sie die Beete und ersetzen die Pflanzen, die im Winter durch den Schnee und das Streusalz eingegangen waren. „Wir haben für die Dorfverschönerung von der Gemeinde 2500 Euro erhalten. Von dem Geld haben wir unter anderem die neuen Rosen, Salbei, Astern und andere Pflanzen gekauft. Jeder, der durch Stemwarde fährt, sollte einmal einen Blick auf diese Beete werfen und selbst sehen, wie gut dieses Geld angelegt ist. Unsere großen und kleinen Helferinnen und Helfer haben natürlich auch diesmal wieder ehrenamtlich gearbeitet, was heute ja leider nicht mehr selbstverständlich ist“, sagte der Ortsbeiratsvorsitzende Klaus-Jürgen Krüger. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige