Die Helden von Eilbek

Anzeige
Mit Plakaten und vielen Aktionen machen die Helden aus Eilbek immer wieder auf sich aufmerksam. Jetzt sind sie wieder auf der Suche nach geeigneten Räumen für ihre Agentur. Fotos: kg

Die ersten Aufträge sind erfüllt

Von Karen Grell
Eilbek. Die neuen Helden von Eilbek kommen aus der Grundschule an der Richardstraße. Drittklässler habe zusammen mit der Künstlerin Jules Buchholtz vor ein paar Monaten eine Heldenagentur gegründet und bisher in den Räumen des Einstellungsraums in der Wandsbeker Chaussee ihre Aufträge entgegen genommen. „Secret Service Eilbek“ nennt sich die Agentur im Quartier, wo sich junge Agenten für gute Taten einsetzten.

Gutes tun

Ob Vorlesestunden, eine Gut-Fühl-Maschine oder kleine Hilfeleistungen im Alltag der Bewohner, die Helden nehmen alle Aufträge an, die an sie herangetragen werden und führen diese entweder selber aus oder suchen einen Kooperationspartner, der diese erledigen kann.
Gutes für andere tun und nicht für sich selber, das ist das
Motto der meisten Helden und auch der Leitsatz der Heldenagentur, die nun wieder auf der Suche nach Räumen ist. „Wir sind schon am Verhandeln“, erzählt Projektleiterin Jules Buchholtz, „sicher ist leider aber zur zurzeit noch nichts.“ Der Traum der jungen Helden wäre ein leer stehender Laden an der Wandsbeker Chaussee, um auch viele Menschen zu erreichen, die hier vorbeikommen könnten. Musik, Kunst und Tanz stehen ganz oben auf der Liste, wenn es darum geht Menschen zu helfen. Für Ältere, die nicht mehr so gut sehen können, wurde ein Lichtraum entwickelt und überall im Stadtteil jetzt auch Schilder aufgehängt, die heldenhaftes Denken vermitteln. „Mach nichts Olles, sondern was Tolles“ steht dort als Hinweis und Motivation für andere und „Sammel doch den Müll mal weg“, als Tipp für alle diejenigen, die den Stadtteil sauber erleben wollen. Die Helden in Eilbek gibt es also schon und nun fehlt nur noch ein Büro für die jungen Agenten, damit dieser Stadtteil zum ersten weltweit werden kann, der seine eigenen Superkids hat.
Secret Service Eilbek, Grundschule Richardstraße, e-mail: eilbekhelden
@gmail.com
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige