Gräser für das Forum

Anzeige
Florian Cordes hat die Gräser vor der Mehrzweckhalle gepflanzt. Foto:güb

Blickfang an Mehrzweckhalle

Rahlstedt. Rahlstedts neuer Stolz, die Sport- und Mehrzweckhalle „Forum Gymnasium Rahlstedt“, ist schnell zum neuen Veranstaltungsmittelpunkt von Hamburgs bevölkerungsstärkstem Stadtteil geworden. Es hat auch lange genug gedauert, bis Rahlstedt für seine fast 90.000 Einwohner endlich so ein funktionsgerechtes Sport- und Veranstaltungscenter bekommen hat.
Das „Forum Gymnasium Rahl-stedt“ ist gelungener Blickfang an der Kreuzung Scharbeutzer Straße/Bargteheider Straße. Damit es dort demnächst noch attraktiver ausschaut, ist Florian Cordes in der letzten Woche im Einsatz gewesen. Er hat rund 1800 kleine Pflanzen in den Boden der vor der Mehrzweckhalle befindlichen Beetanlagen gesetzt. Reitgras, Chinaschilf und Pfeifengras heißen die kleinen Setzlinge. Wenn sie ihre grüne Pracht entfalten, sollen sie ganzjährig als Schmuck vor der Mehrzweckhalle zur Geltung kommen. „Viel Arbeit und Pflege machen sie nicht“, verspricht Florian Cordes, der für die Firma Maschmann aus Heist im Auftrag von Schulbau Hamburg nach
Rahlstedt gekommen war. (güb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige