Hamburg: Bestes Abkupfern

Anzeige
Die Schüler des NAT-Profils des Gymnasiums Rahlstedt, die Vertragsunterzeicher und Vertreter von Aurubis im Naturwissenschaftlichen Zentrum der Schule Fotos: Meyer

Gymnasium Rahlstedt unterzeichnet Vertrag mit Aurubis

Von Reinhard Meyer
Rahlstedt Neugier, Vorfreude, klare Erwartungen – so ließ sich die Stimmung bei den Schülern der NAT-Profile des Gymnasiums Rahlstedt erklären. Im gerade erst in Betrieb genommenen, hochmodernen Naturwissenschaftlichen Zentrum ihrer Schule erlebten sie einen bedeutungsvollen Moment: Die Unterzeichnung des Kooperationsvertrages zwischen Aurubis und ihrem Gymnasium.

Kooperation bringt Schüler weiter

Kupferproduzent Aurubis verpflichtet sich zur Unterstützung der Arbeit in den Fächern Chemie und Physik - durch Werkbesichtigungen, Schülerpraktika, gemeinsame Aufgabenerstellung, Hilfe bei technischen Fragestellungen. Die Kooperation geht über die vier Semester der Profiloberstufe. Aber es wird auch angestrebt, die Lehrer in ihren technischen Kompetenzen zu fördern. Schulleiter Volker Wolter sagte in seiner Begrüßung: „Wir wollen wissen, was wir von einander lernen können.“ Und: „Die Schüler lernen im Fachunterricht etwas über Kupferherstellung. Bei Aurubis erfahren sie, wie aus undefinierbarem Material Kupferkathoden werden“.
Für Thorsten Selmaier, Personalleiter bei Aurubis, ist „Kupfer eine wunderbare Welt“. Kupfer wird im Alltag überall gebraucht. „Bei der Unterstützung der Arbeit der Schulen sehen wir auch die Frage des Nachwuchses. Wir wollen die Besten“, so Selmaier. Der Gang durch die modernen, großzügigen Fachräume stimmte nicht nur die Besucher, sondern auch die Schüler fast euphorisch. Über jedem Schüler-Arbeitstisch hängt eine von der Decke herabfahrbare Gerätevorrichtung für naturwissenschaftliche Arbeiten.
Zur Vertragsunterzeichnung sagte Sabine Fernau, Geschäftsführerin der NAT Initiative: „Wir freuen uns, dass Aurubis sich für das Gymnasium Rahlstedt entschieden hat. Wir sind überzeugt, dass sich mit der Arbeit in den sogenannten MINT Fächern zwischen Aurubis und dem Gymnasium Rahlstedt eine fruchtbare Kooperation entwickeln wird.“
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige