Hamburg: Junges Gemüse begeistert

Anzeige
Spitzenkoch Markus Haxter erklärt Schulklassen im Rahmen der Bildungskampagne alles über Bio-Kost und bereitet mit den jungen Gästen zusammen tolle Gerichte zu. Ein Event, das den Kindern spielerisch einen neuen Blick auf Lebensmittel eröffnen soll Fotos: Grell

Profikoch Markus Haxter kreiert mit Viertklässlern gesunde Bio-Menüs

Hamburg. Zum bundesweiten Bildungs- und Genusskampagne „Bio erleben!“ mit Schülern Hamburger Grundschulen kam Spitzenkoch Markus Haxter in die Karstadt-Filiale nach Wandsbek. Was ist eigentlich Bio-Essen und warum soll es so gesund sein? Das war die Frage, mit der sich die Kids zum Mittagessen mit dem Profikoch verabredet hatten. Gemüse kennenlernen und benennen, einfache Gerichte selber kochen und Lebensmittel wieder bewusst erleben, das sollte an diesem Tag Ziel der Veranstaltung im Warenhaus sein. 18 Viertklässler waren mit viel Hunger und ganz viel Interesse an selbstgekochtem Essen zu dem Koch-Event gekommen und ließen sich von Makus Haxter die verschiedenen Gemüsesorten, Gewürze und Bioprodukte erklären. „Wurzeln kennen fast alle Kinder“, lacht Haxter, „beim Fenchel waren die meisten dann aber schon unsicher“.
Klassenlehrerin Birte Matthiesen hatte sich mit ihren Schülern schon Wochen vorher mit dem Thema Ernährung befasst und sogar einen Ausflug zum Biohof Gut Wulksfelde in Duvenstedt gemacht. „Kinder aus der Stadt haben oft kaum Gelegenheit Tiere zu beobachten und den Ursprung der Lebensmittel zu erkennen“, so die Lehrkraft. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige