Hamburg: Meiendorf feiert

Anzeige
Willi Stemwede wird mit seiner Band beim Stadtteilfest auftreten Foto: wb

Drei Jubiläen, ein Fest: Am 31. Mai gibt‘s Musik und mehr

Hamburg. Am Sonnabend, 31. Mai, findet von 10 bis 18 Uhr das Meiendorfer Stadtteilfest statt. In der teilweise gesperrten Saseler Straße und auf dem Gelände des Bürgerhauses in Meiendorf (BiM) werden Stände und Bühnen aufgebaut.
Im Rahmen des Stadtteilfestes wird die Freiwillige Feuerwehr Meiendorf in der Lofotenstraße ihr 125-jähriges Jubiläum feiern. Weitere Jubiläen sind auf dem Stadtteilfest ebenfalls im Programm. Der Meiendorfer Sportverein feiert sein 65-jähriges Bestehen, die Schützengilde Meiendorf blickt auf 60 Jahre erfolgreiche Arbeit zurück. Summa summarum macht dies eine stolze Bilanz von 250 Jahren ehrenamtlichem Engagement in Meiendorf aus.
Es ist schon Tradition, dass sich beim Stadtteilfest Meiendorfer Institutionen und Initiativen mit vielfältigen Aktionen vorstellen. Neben naturkundlichen Experimenten stehen elektronische Spiele auf dem Programm. Für das Wohlergehen sorgen Stände, die Süßes und Deftiges anbieten. Auch das Bühnenprogramm bietet für jeden Geschmack das Richtige: Neben Klassik, Rock-Pop und Swing können die Besucher sich auch an den „Meiendorfer Line-Dancern“ erfreuen.
„Daumen drücken, dass wir bei schönem Maiwetter gemeinsam ein tolles Fest feiern können! Als Ausrichter sind wir wieder begeistert, mit wie viel Engagement die Vorbereitung läuft und dass fast alle Institutionen Meiendorfs vertreten sein werden“, kommentiert Claudia Folkers für die Stadtteilkonferenz Meiendorf die Planungen zum Stadtteilfest. Die Wettervorhersagen zu Redaktionsschluss sahen Sonne bei 19 Grad vorher – Festwetter. (güb/wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige