Herzlichen Glückwunsch!

Anzeige
Gratulierten Dr. Friedel Gütt (2.v.r.) zum 80sten Geburtstag: Dirk Fischer, Michael Neumann, Horst R. Schmitt und Theo Zwanziger (v.l.).Foto: Hoyer

Ex-Präsident des Hamburger Sportbundes, Dr. Friedel Gütt, feierte Geburtstag

Marienthal. Große Geburtstagsgala für einen Marienthaler! Im Hotel Elysée feierte Dr. Friedel Gütt, von 1981 bis 1996 Präsident des Hamburger Sportbundes, im Kreise vieler renommierter Gäste seinen 80-sten Geburtstag. Es gratulierten unter anderen Innensenator Michael Neumann, der ehemalige Präsident des Deutschen Fußballbundes (DFB), Dr. Theo Zwanziger, Horst R. Schmidt, der Schatzmeister des DFB und ehemalige DFB-Generalsekretär und Dirk Fischer, der Präsident des Hamburger Fußball Bundes. Der Jurist und frühere Staatsrat Dr. Friedel Gütt amtierte 15 Jahre lang als Präsident des Hamburger Sportbundes. 1986 wurde er in den Vorstand des Deutschen Fußballbundes gewählt, dem er bis 2001 angehörte. Von 1986 bis 1990 leitete er die Revissionsstelle des DFB und war Präsidiumsmitglied des Deutschen Sportbundes. Für die Fußball-Weltmeisterschaft in Deutschland 2006 war er als Vorsitzender der Hamburger Außenstelle des Organisations-Komitees tätig. Bis 1991 saß er im NDR Rundfunkrat. Friedel Gütt wurde unter anderem mit der Goldenen Ehrennadel des DFB und des Hamburger Fußballbundes ausgezeichnet. (ch)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige