Ho Ho Ho!

Anzeige
Neuester Import aus Amerika: Ein Zug mit Weihnachtsmann in der Lok Foto: Malte Betz

Weihnachtswunderland made in Amerika an der Berner Allee

Farmsen-Berne Das Rentier ist made in USA, ebenso der dicke Weihnachtsmann, der die 2,50 Meter knackt. Sie stehen und grüßen die Autofahrer in der Berner Allee. Aus beruflichen Gründen ist der Herr von Hausnummer 76 immer mal wieder in Amerika und bringt zum Winter hin entsprechende Weihnachts-Dekoration mit. Rentier und Santa stehen auf einem einfachen Gerippe aus Holz, an das LED-Lämpchen montiert wurden. Ihr von innen beleuchtetes dünnes Tuchgewebe wird durch ein Luftgebläse gefüllt, das zu ihren Füßen bzw. Hufen steht - im Prinzip wie bei einer Hüpfburg. Neuester Import aus Amerika ist ein Zug mit Weihnachtsmann in der Lok. Über den staunen aber nur die Spaziergänger, weil er nicht über die Hecke hinausragt. Angefangen hat übrigens alles mit den leuchtenden Zuckerstangen made in USA. Happy X-mas! (bez)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige