Jenfeld feiert

Anzeige
Das Plakat zum Jubiläumsstücke der Volksbühne Jenfefd. Foto: (hfr)

65 Jahre Volksbühne

Jenfeld. Die Volksspielbühne Jenfeld feiert im Herbst ihren 65.Geburtstag mit einem „Bunten Abend“ unter dem Motto: „Hamborg, hol di stief. Diese Hamburger Geschichte erzählt von Originalen wie Hummel, Zitronenjette, Vetter Kirchhoff und dem Theaterdirektor Mattler, Klein Erna und vielen mehr.
In Form einer kleinen Revue in bunten Bildern, alten Kostümen, Texten und Liedern berühmter Hamburger, dargestellt mit Kindern aus dem Verein, einem Hamburger Chor-Ensemble, einer kleinen Band und natürlich den Mitgliedern der VB Jenfeld.
Unter der Regie von Uwe Ehlebracht und Uwe Christan will das Ensemble seine Zuschauer zum Mitsingen anregen, ihnen aber auch die alten Hamburger Geschichten wieder in Erinnerung bringen. Premiere ist am Freitag, 21. September, 18 Uhr im Jenfeld-Haus (Charlottenburger Straße 1). Eine weitere Vorstellung ist am Sonntag, 23. September, ebenfalls um 18 Uhr. Die Vorstellung am Sonnabend, 22. September, muss aus technischen Gründen entfallen. (hfr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige