Jenfelder Kaffeekanne

Anzeige
Seit über 20 Jahren betreibt die Jenfelder Kaffeekanne in der Oppelner Straße 5 einen „Pädagogischen Mittagstisch“. Foto: zz

Die Alternative zur Nachmittagsbetreuung

Jenfeld. Bereits seit über 20 Jahren betreibt die Jenfelder Kaffeekanne in der Oppelner Straße 5 einen „Pädagogischen Mittagstisch“ . Hier bekommen die Kinder nach der Schule ein Mittagessen, werden bis 16.30 Uhr verlässlich betreut und erhalten Hilfe bei den Hausaufgaben.
Das Besondere ist hier, dass dies in einer überschaubaren Gruppe von 20 Kindern stattfindet und in der Regel immer drei Pädagogen anwesend sind. „So können wir individuell auf die Kinder eingehen und sie entsprechend ihren Möglichkeiten fördern“ sagte Hans Berling, Geschäftsführer der Kaffeekanne.
Trotz der Einführung der Nachmittagsbetreuung an den Jenfelder Grundschulen bleibt der Pädagogische Mittagstisch in der Jenfelder Kaffeekanne auch wie bisher erhalten. Eltern haben also die Möglichkeit, ihre Kinder auch in der Kaffeekanne anzumelden.
„Wir sehen uns dabei nicht als Konkurrenz zur Schule, sondern als Ergänzung. Insbesondere mit der Schule Oppelner Straße und der Kita Bekkamp 60 arbeiten wir sehr gut zusammen.“ so Berling weiter. Mehr Informationen erhalten gibt es direkt in der Jenfelder Kaffeekanne, Tel.: 653 48 23. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige