Kleine Kosmonauten

Anzeige
Foto: Kirsten Haarmann, www.kh-fotografie.com, für BürgerStiftung Hamburg
Jenfeld. Im Projekt „Kleine Kosmonauten“ des Schulvereins der Schule Oppelner Strasse in Jenfeld arbeiten Kinder zusammen mit Künstlern.

Unterstützung gesucht

Während solcher drei- bis viermonatigen Kurse machen sie regelmäßig Ausflüge. Aktuelles Projekt: Bildhauerei, Thema: Von unbekannten Flugobjekten zu fliegenden Städten. Dieses Bildhauerei-Projekt hat einen enormen Zuspruch bei den Kindern. Deshalb wird dringend ehrenamtliche Unterstützung gebraucht, Menschen, die Lust haben, mit Kindern zu arbeiten und an Bildender Kunst interessiert sind, die Mitarbeiter während des Kurses unterstützen und die monatlichen Ausflüge begleiten. Zeitaufwand: Zwei Stunden pro Woche in der Schule Oppelner Straße, mittwochs von 15-17 Uhr und ein Ausflug im Monat. Der nächste Ausflug ist am Samstag, 1. Dezember, 10-14 Uhr. Das Projekt wird von der BürgerStifung Hamburg unterstützt und geht bis Ende Februar 2013.

AnsprechpartnerIn: Juliette Groß, Tel.: 0172/ 56 44 636 oder E-Mail: info@juliette-gross.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige