König Fußball regierte beim Sommerfest

Anzeige
Beim Tischfußballspiel verwandelten sich die kleinen Jenfelder in Fußballstars. Fotos: Bätz
Jenfeld. Ferien und Fußballeuropameisterschaft vor dem Spiel Deutschland-Griechenland-, das bedeutete auch in Jenfeld am vergangenen Freitag beim Sommerfest: König Fußball beherrschte den Platz hinter dem Jenfeld-Haus.
Rund 15 Jenfelder Initiativen aus dem Kinder- und Jugendbereich, vom Bauspielpatz Gleiwitzer Bogen über das Jenfeld-Haus bis hin zu Take Care/Viva Wandsbek boten hier ein umfangreiches Mitmach-Programm. Das gefiel besonders den Kindern, zum Beispiel Leon (7). Begeistert malte er wie andere Jungs und Mädchen Nummer und Namenszug auf ein weißes mit Deutschland bedrucktes T-Shirt. Bei ihm hieß das Ergebnis „Schweinstaiker“, beim Nachbar „Öziel“. Andere junge Fans kurbelten was das Zeug hielt. Begeistert spielten sie Tischfußball. Außer Fußball und anderen Mitmachspielen gab es auch ein musikalisches Programm.
Dafür sorgten „hide &seek“ mit ihrer Livemusik, einige Rapper und nicht zuletzt der russische Chor „Kalinka“, der regelmäßig im Jenfeld-Haus probt und gerne auftritt. (hbz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige