Konzert für die „Sternenbrücke“

Anzeige
Süß und musikalisch: die Geigen AG der GrundschuleFoto: wb
Barsbüttel. Am dritten Adventsonntag spielt die Geigen-AG der Grundschule Barsbüttel zugunsten des Kinderhospiz „Sternenbrücke“ zum Tanz auf: „Morgen kommt der Weihnachtsmann“ lautet das Motto des diesjährigen Weihnachtskonzerts, bei dem die 27 Geigen-Erstklässler zusammen mit den 60 fortgeschrittenen Geigenschülern zum ersten Mal zu hören sein werden und die Kinder der Balletschule Renate Freitag dazu tanzen werden.
Auf dem Programm stehen kindgerecht bearbeitete klassische Werke u.a. von Bach, Beethoven, Mendelssohn und Mozart, sowie Gospels, Weihnachtslieder und schwungvoller Christmas-Pop. Mit ihren liebevollen Choreographien und Kostümen unterstreicht Renate Freitag den Charakter und Ausdruck der Veranstaltung. (wb)

Sonntag, 15. Dezember, 11 Uhr, Grundschule Barsbüttel, Soltausredder 18. Eintritt frei. Spenden für die Sternenbrücke erwünscht
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige