Möbel aus der Kiste

Anzeige
Mit Volker und Patrik (Mitte vorn) gibt es zwei Bundesfreiwillige im Team. Mario, Kemal und Hossein (v.l.) sind noch als neue Helfer hinzugekommen. Klaus Reese (3.v.l.) ist der Koordinator der Einrichtung Foto: Grell

Freiwilligen-Team will länger öffnen und sucht Verstärkung

Wandsbek In der Möbelkiste in Eilbek verkauft ein Team von Ehrenamtlichen gebrauchte Möbel zu günstigen Preisen an Bedürftige aus ganz Hamburg. Das Lager ist voll, doch so viele Abnehmer wie erwartet sind bisher dennoch nicht gekommen.
„Es ist der schwierige Standort auf dem Hinterhof“, vermutet Klaus Reese, der Koordinator der Einrichtung. Tische, Stühle, Betten und sogar nagelneue Matratzen bieten eigentlich alles, was man für seine Wohnung gebrauchen könnte und einen Fahrdienst gibt es noch dazu. Um noch flexibler zu sein, öffnet das Team der Möbelkiste jetzt nicht wie bisher nur an zwei Tagen, sondern von Dienstag bis Freitag immer von 10 bis 15 Uhr. „Dafür brauchen wir natürlich zusätzliche Helfer“, betont Reese, der schon zwei Bufdis (Bundesfreiwilligendienst) engagiert und unter den im Stadtteil lebenden Flüchtlingen Ehrenamtliche gefunden hat.

Spendenfinanzierte Einrichtung


Gebraucht werden vor allem auch Männer, die mit anpacken können und Personen, die für den Verkauf und das Einräumen zuständig sein könnten. „Hilfe ist immer gebraucht, allerdings auf ehrenamtlicher Basis“. Da die Möbelkiste nur aus Spenden finanziert wird, können hier auch keine Gehälter gezahlt werden. „Helfen ist ein schönes Gefühl“, finden Marianne und Margret, die an jedem der geöffneten Tage zur Stelle sind. „Wir würden noch einen Bufdi beschäftigen und auch gern noch zuverlässige Ehrenamtliche unter uns wissen“, so Klaus Reese, der hofft, dass die Möbelkiste trotz ihrer Lage bald noch bekannter wird. Für Menschen, die wenig verdienen, sei dies eine tolle Möglichkeit ihre Wohnungen auszustatten. (kg)

Möbelkiste Wandsbek, Papenstraße 84 a, auf dem Hinterhof, Öffnungszeiten Dienstag bis Freitag 10 bis 15 Uhr, Nachweis für geringes Einkommen muss einmalig vorgelegt werden
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige