Mok wat Projekt macht weiter

Anzeige
Ulrich Kluge vom Seniorenbüro will den älteren Menschen den „leichten“ Zugang zum PC und Internet ermöglichen. Ab sofort arbeitet das Seniorenbüro mit Mook wat PC zusammen. Foto: nk

PC-Werkstatt und Pottkieker gerettet

Dulsberg. Aufatmen, durchatmen – und wieder loslegen. Nach einer turbulenten Berg- und Tal-Fahrt ist das „neue-alte“ Mook wat-Projekt „PC“ erneut aus der Taufe gehoben worden. Mit den neuen Räumen an der Elsässer Straße gibt es jetzt auch ein erweitertes Angebot. Eines, wovon besonders die Senioren des Stadtteils profitieren sollen: mehr Einbindung in ein aktives Leben.
Vor ein paar Monaten habe es Mook wat PC nicht mehr gegeben, erinnerte Kersten Tormin, Geschäftsführer bei Mook wat e.V., jetzt bei der Eröffnung des erweiterten Standortes. Das Computer-Projekt musste eingestellt werden, dem Verein wurden für ihre Projekte durch team.arbeit.hamburg von den ehemals 500 zugesprochenen Langzeitarbeitslosen gerade noch 84 vermittelt. Die Mook wat-Projekte verloren ihre Förderung; das Geld wurde knapp. „Wir hätten wahrscheinlich nicht überlebt“, so Tormin, aber Mook wat kämpfte und erstritt sich vor Gericht eine positive Entscheidung für die Stadtteilküche Pottkieker und auch für die PC-Werkstatt.
Im neuen „Mook wat PC“ an der Elsässer Straße 4 sind derzeit 35 Langzeitarbeitslose beschäftigt. Hier werden sie nun „fit“ gemacht, um im Arbeitsleben wieder Fuß zu fassen.
Aufatmen auch bei Carmen Krüger, Projektleiterin für den Dulsberger Verbund. Das PC-Projekt steht auf sicheren Füßen; erweitert neben Internet- und Bewerbungsbüro mit eigenen Schulungsräumen noch das Angebot der bisherigen PC Werkstatt. Und das freut auch Ulrich Kluge, Geschäftsführer vom Seniorenbüro Hamburg. Denn für ihn sind Orte für aktive ältere Menschen wichtig. Die Möglichkeit, der individuellen Schulung und Betreuung durch die Mitarbeiter von Mook wat PC soll Senioren einen „kostengünstigen“ Weg ins Internet ebnen und ihnen die Scheu vor dem Computer nehmen. Kluge: „Das Projekt läuft ab sofort.“ (nk)


An PC-Schulungen
interessierte Senioren
können sich an das Seniorenbüro oder direkt
an Mook wat PC,
tel.: 040 65865358 wenden. Weitere Informationen http://www.pc.mookwat.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige