Neue Brücke über die Wandse kommt

Anzeige
Die neue Fußgängerbrücke über die Wandse soll zum Kundenzentrum des Bezirksamtes führen Symbolfoto: wb

Der Neubau soll wieder einen direkten Zugang zum Kundenzentrum ermöglichen

Rahlstedt Der Baustart für die neue Fußgängerbrücke über die Wandse zum Kundenzentrum des Bezirksamtes rückt näher. Laut Bürgerverein Rahlstedt hatte das Bezirksamt Wandsbek noch einige Fragen, die den Bau und den Unterhalt der Brücke betrafen. Leider habe sich das Amt mit diesen Fragen erst sehr spät gemeldet. Vergangene Woche seien diese offenen Punkte in einem Gespräch zwischen dem Amt und dem Bürgerverein geklärt worden. Nun werde zeitnah der Zuwendungsbescheid für den Großteil der Baukosten erwartet. Die Vorbereitungen für den Bau sollen dann unmittelbar beginnen. Der Bürgerverein hatte selbst Spenden für die Brücke gesammelt. Planung und handwerkliche Leistungen beim Aufbau der Holzbrücke wurden und werden ehrenamtlich ohne Bezahlung erbracht. Der Neubau soll wieder einen direkten Zugang zum Kundenzentrum ermöglichen. Die alte Brücke aus den 1980iger-Jahren war marode und musste abgerissen werden. (rg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige