Neuer Online-Marktplatz geplant

Anzeige
Fotografenmeister Alexander Dedic: „Der Online-Auftritt ist ein Muss“ Foto: wb

Internetplattform soll Bramfelder Einzelhandel stärken. Info-Abend am 4. Februar

Bramfeld Längst hat die digitale Revolution den Einzelhandel erreicht – und nicht nur diesen. Online wird nicht nur nach Produkten gesucht, sondern auch nach Handwerkern, Ärzten, Vereinen und anderen Institutionen. Für die lokalen Akteure sei das Sehen und Gesehen werden sowie die Interaktion im World Wide Web ausschlaggebend und in naher Zukunft sogar existentiell, weiß Quartiersmanagerin Sylvia Soggia: „Das belegen zahlreiche Studien.“ Vor diesem Hintergrund gründete sie Anfang 2015 einen Arbeitskreis, an dem Vertreter auch aus anderen Hamburger Stadtteilen und der Handelskammer Hamburg teilnahmen, um die Idee an den Wurzeln zu packen. Aus dieser Arbeit des Arbeitskreises heraus hat sich nun das Unternehmen Klickando GmbH gegründet, das die Idee einer allumfassenden Internetplattform laut Soggia vollkommen neu und innovativ darstellt. „Erstmals überhaupt werden sämtliche, unterschiedliche Belange der einzelnen Branchen berücksichtigt und das mit einer plausiblen Technik, die die Umsetzung in jedem Unternehmen leicht macht.“
Am Donnerstag,4. Februar, um 19 Uhr, möchte Sylvia Soggia zusammen mit Jürgen Brunke das Unternehmen Klickando GmbH in der Aula der Stadtteilschule Bramfeld, Bramfelder Dorfplatz 5, vorstellen. Jürgen Brunke war bis Ende 2015 Centermanager der Marktplatz Galerie Bramfeld und führt nun als Gründer der Klickando GmbH den Startup des Unternehmens. Der Startschuss für die Internetplattform soll im Februar fallen. Fotografenmeister Alexander Dedic bietet seit vier Jahren mit seinem Fotoatelier einen Meisterbetrieb in Bramfeld und ist Befürworter der Initiative. Kürzlich feierte er sein 20. Firmenjubiläum. „Der Online-Auftritt ist ein Muss im digitalen Zeitalter“, sagt Dedic, der zudem als Obermeister der Fotografen-Innung Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern sowie als Mitglied des Prüfungsausschusses im Fotografen-Handwerk aktiv ist. (wb)

Der Informationsabend ist unverbindlich und kostenfrei. Um Anmeldung bis zum Freitag, 29. Januar, wird gebeten, unter Telefon 040 / 69 79 44 51 oder per Email unter quartier@bramfeld-brain.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige