Polizei Report

Anzeige
Farmsen-Berne
Dealer festgenommen

Die Polizei hat am vergangenen Donnerstag um 19.55 Uhr im Traberweg einen 26-jährigen Mann festgenommen, der verdächtigt wird, im großen Stil mit Kokain gehandelt zu haben. Bei seiner Festnahme stellten die Wandsbeker Zivilfahnder 4.445 Euro mutmaßliches Dealgeld sicher. In seinem Fahrzeug fanden die Beamten Verpackungsmaterial und eine geringe Menge Marihuana. Bei der Durchsuchung des Kellers des Tatverdächtigen aber fanden die Beamten vom Polizeikommissariat 37 mehr als 400 Kokainsteine, 30 Kilo Streckmittel, eine Feinwaage und Verpackungsmaterial. Nach der Vernehmung kam der 26-Jährige in Haft. (zz/wb)

Rahlstedt
Raubüberfall auf Supermarkt

Ein bisher unbekannter Täter hat bei einem Überfall auf einen Supermarkt an der Meiendorfer Straße 150 Euro erbeutet und ist seitdem auf der Flucht. Der Täter betrat bereits maskiert den Supermarkt. Er bedrohte einen Kassierer (24) mit einer Pistole und forderte ihn auf, das ganze Geld aus der Kasse in eine Plastiktüte zu stecken. Mit der Beute floh der Mann dann vermutlich in Richtung Meiendorfer Straße. Eine Sofortfahndung mit zehn Funkstreifenwagen blieb erfolglos. Der Täter war etwa 30 Jahre alt und 170 bis 175 Zentimeter groß. Er hatte eine kräftige Statur und große, braune Augen und kurze, dunkle Haare. Er sprach Deutsch mit südländischem Akzent und war mit einer dunklen Jacke, dunklen Jeans, rotem Baseballcap und blauen Handschuhen bekleidet. Hinweise an das Landeskriminalamt, Tel. 42 865 67 89. (zz/wb)

Rahlstedt
Fahrraddieb geschnappt

Zivilfahnder des Polizeikommissariats 38 haben am vergangenen Sonnabend gegen 2.50 Uhr am Rahlstedter Bahnhof einen 34-jährigen Mann festgenommen, der im Begriff war, zwei Fahrräder zu stehlen. Die Zivilfahnder hatten den Mann schon Minuten vorher ins Visier genommen. Er war ihnen aufgefallen, weil er sich verdächtig an den Fahrradständern herumtrieb. Als er dann mit einem Bolzenschneider das Schloss eines Rades knacken und sich mit zwei Rädern entfernen wollte, nahmen sie ihn fest. In der Vernehmung gab der 34-Jährige nach Mitteilung der Polizei die Tat zu. Ebenso räumte er ein, dass er das mitgeführte Fahrrad zwei Tage zuvor entwendet hatte. (zz/wb)

Eilbek
Dieb erwischt

Zwei Zivilfahnder haben an der Wandsbeker Marktstraße einen Trickdieb festgenommen, der in Barmbek versucht hatte, einem 86-Jährigen 20 Euro zu entwenden. Der Täter hatte den Mann auf der Fuhlsbüttler Straße angesprochen und ihn gebeten, zwei Euro zu wechseln. Dem 86-Jährigen war jedoch aufgefallen, dass ihm der Mann einen 20-Euro-Schein aus dem Portemonnaie fingerte, den er sofort zurückverlangte. Die beiden Polizisten hefteten sich an die Fersen des Täters, der am U-Bahnhof Barmbek in einen Zug einstieg, den er an der Station Wandsbeker Chaussee wieder verließ. Der 48-jährige Mann aus der Slowakei wurde vorläufig festgenommen. (th/wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige