Premiere für den Stadtteilplan „Seniorenblick“

Anzeige
Akribische Sammlung von Informationen und Daten: Das Seniorenblick-Team bei der Arbeit Foto: Q8-Steilshoop/wb

Ein Veranstaltungskalender ergänzt das Angebot

Steilshoop Engagierte Rentner haben in Kooperation mit dem Seniorentreff der Martin-Luther-King-Kirche, dem Verein „Haus der Nachbarschaft“ und ProQuartier einen besonderen Stadtteilplan erarbeitet. Der neue „Seniorenblick“ gibt eine nützliche Übersicht über Angebote, Freizeiteinrichtungen, Anlaufstellen sowie Notfallrufnummern. Zudem informiert er über die Barrierefreiheit der einzelnen Adressen. Das Besondere in diesem Plan ist ein Veranstaltungskalender jeweils für ein Quartal mit vielseitigem Programm von zwölf Trägern: vom Tangoabend bis zum offenen Frühstück, vom Konzert bis zum warmen Mittagstisch, vom Rückenkurs bis zu facettenreichen Vorträgen ist alles dabei. Ein Fotoquiz lockt zudem mit kleinen Gewinnen. Die Senioren-Arbeitsgruppe „Nachbarschaft und Freizeit“ hat keine Mühe gescheut, die Daten für den „Seniorenblick“ zusammenzustellen. „Der Plan wird ein Wegweiser für Senioren in Steilshoop und sollte neben jedem Telefon liegen“, wünscht sich das Seniorenblick-Team, das sein Werk feierlich und öffentlich vorstellen wird. (wh)

„Seniorenblick“: Donnerstag, 31. März, 14.30 Uhr, Nachbarschaftstreff César-Klein-Ring 6
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige