Siedlung im Bundeswettkampf

Anzeige
Die Jenfelder Siedlergemeinschaft August Woelken vertritt Hamburg beim Bundeswettkampf 2013 um die schönste Kleinsiedlung. Foto: zz
Jenfeld. Die mehrfach ausgezeichnete Siedlergemeinschaft „August Woelken e.V.“ in der Glogauer Straße wird das Land Hamburg beim Bundeswettbewerb um die schönste Kleinsiedlung vertreten.
In diesem Jahr findet der 25. bundesweite Wettbewerb vom Verband für Wohneigentum unter dem Motto Wohneigentum – heute für morgen unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung statt. Als Vertreter für Hamburg nimmt Jahr 2013 die Jenfelder Siedlergemeinschaft August Woelken e.V. teil.
Die Bewertungskommission bereist in der Zeit insgesamt 20 Siedlungen in ganz Deutschland. Der gesamte Vorstand erwartet zusammen mit einem Vertreter der Hamburger Bausenatorin und Vorstandsmitgliedern des Hamburger Verbands für Wohneigentum den Bus mit den Kommissionsmitgliedern in den nächsten Tagen. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige