Straßenschäden Beirat melden

Anzeige
Beirat bittet um Schadensmeldungen: Diese Baustelle an der Gründgensstraße, Ecke Ruwoldtweg, steht aber nicht in Zusammenhang mit der Busbeschleunigung Foto: tel

Hilfe der Steilshooper Anwohner ist gefragt

Steilshoop „Wo muss an der Gründgensstraße noch nachgebessert werden?“, fragt der Stadtteilbeirat die Steilshooper Anwohner. Hintergrund: Die Umbauarbeiten für die Busbeschleunigung an der Gründgensstraße sind fast abgeschlossen. Ab März sollen dort zum Abschluss noch rund 110 großkronige Bäume gepflanzt werden. Damit alle Nach- und Restarbeiten koordiniert werden können (und sich nicht noch über weitere Monate hinziehen) erfolgt jetzt der Aufruf. Schäden können im Stadtteilbüro Schreyerring 47 (Telefon 79 696 801; Mail: steilshoop@lawaetz.de) möglichst mit Foto und genauer Ortsangabe gemeldet werden. (tel)

Die nächste Sitzung des Beirates findet am Mittwoch, 2. März, 19 Uhr, im Gemeindezentrum der Katholischen St. Johannis-Kirche, Gründgensstraße 32, statt
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige