Verein Gabriel baut Haus in Hamburg

Anzeige
Jeden Mittwoch werden Plätzchen gebacken: Besucher der Tagesförderung des Vereins Gabriel Fotos: Grell

20 Wohnungen für junge Menschen mit Behinderung

Hamburg. Der Verein Gabriel hat in Rahlstedt gleich mehrere Standorte. Die Organisation, die Wohn- und Arbeitsperspektiven für Menschen mit Behinderung bieten will, unterhält eine Tagesförderung, einen kleinen Laden und eine Kerzenwerkstatt. Jetzt ist ein Wohnprojekt geplant: 20 Wohnungen für junge Menschen mit Handicap sowie ein Veranstaltungsraum und ein Kulturcafé sollen auf dem Grundstück Güstrower Weg 2/Ecke Hagenower Weg entstehen. Seit knapp zwei Jahren verfolgt der Verein die Pläne, im Frühjahr soll mit dem Bau begonnen werden. Davon profitiert auch der Verein KulturWerk Rahlstedt, der mit Gabriel den künftigen Veranstaltungssaal gemeinsam nutzen wird.
Gabriel e.V. wurde von einer Elterninitiative gegründet, deren Familien teilweise selber betroffen waren und für ihre Kinder eine sinnvolle Freizeitgestaltung gesucht haben. Es geht dabei um individuelle Förderung und kreatives Arbeiten, auch für diejenigen, die keine Waren für Verkäufe produzieren können, wie in den Werkstätten. In der Tagesförderung sind zwölf weitere Plätze hinzugekommen, von denen noch einige zur Verfügung stehen. Meist sind es Menschen mit mehreren Einschränkungen, die dorthin kommen und in den Werkstätten zuarbeiten. Wachs für die Kerzenwerkstatt wird vorbereitet, die Kunstwerkstatt mit Farben versorgt. An jedem Mittwoch werden in der Adventszeit Plätzchen gebacken und selbstverständlich sind die Gruppen auch in Rahlstedt unterwegs. „Die Menschen hier brauchen einen strukturierten Tagesablauf und sinnvolle Beschäftigung“, erklärt Susanne Kuß, die Leiterin der Tagesförderung. Besonders wichtig ist dem Team der Tagesförderung die liebevolle und familiäre Atmosphäre, die im Hause herrscht, der Aufbau von sozialen Kontakten, die lebenspraktischen Angebote und die therapeutischen Ansätze. (kg)

Verein Gabriel, Susanne Kuß, Rahlstedter Bahnhofstraße 37 a Tel.: 675 93 711 gabriel-hamburg
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige