Wer hat dieses Spielzeug gesehen?

Anzeige
Vorsichtig setzt Vater Angelo seine kleine Tochter auf das Schaukelflugzeug. Er hofft, dass das Spielgerät wieder auftaucht Foto: privat

Eltern suchen Schaukelflugzeug

Jenfeld Es war knallig rot mit blauem Propeller- ein Weihnachtsgeschenk der Großeltern. Und es ist weg. Am 28. Dezember verschwand das Schaukelflugzeug aus einer Tiefgarage am Neubergertbogen in Jenfeld. Fiona ist sechs Monate alt. Mit ihren Eltern Paula und Angelo verbrachte die Kleine ihr erstes Weihnachtsfest bei den Großeltern. Das Schaukelflugzeug (Wert 100 Euro) und ein Puppenwagen standen unter dem Weihnachtsbaum. „Fiona hat gestrahlt, als ich sie auf das Schaukelflugzeug gesetzt habe“, erzählt der Vater. Zurück in Jenfeld luden die Eltern die Spielsachen aus dem Wagen und ließen sie in der Tiefgarage stehen, um kurz einkaufen zu fahren. Da war es 16 Uhr. Um 17 Uhr hatten Nachbarn die Sachen noch gesehen. Als das Ehepaar um 19 Uhr zurückkam, war nur noch der Puppenwagen da. Die Eltern haben die Nachbarn gefragt, doch keiner hat etwas gesehen. Und sie haben Anzeige bei der Polizei erstattet. Zusätzlich bitten sie per Aushang an der Tiefgarage, das Schaukelflugzeug doch zurückzugeben. Ihrer Tochter werden sie in jedem Fall ein neues besorgen. (wb)

Kontakt: paula.veltens@gmail.com
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige