Wir sind die Jenkitos aus Hamburg!

Anzeige
Theaterspielen macht richtig viel Spaß, das wissen auch die jungen Schauspieler Fotos: Grell

Theatertruppe sucht Mitspieler. Stücke und Tänze werden selbst entwickelt

Von Karen Grell
Hamburg. Das Kindertheaterensemble der Kulturinitiative Jenfeld startet in dieser Saison ein neues Theaterprojekt. Wer zwischen zehn und 13 Jahre alt ist und Lust hat, sich beim Theaterspielen einmal auszuprobieren, der kann bei der Jenkitos-Theatergruppe vom Malhaus mitmachen. Zusammen mit zwei Profis, den Schauspielerinnen Andrea Gritzke und Lena Inter und Musical-Darstellerin Gundula Runge geht es auf die Bühne im Jenfeld-Haus. Unter dem Titel „Und was glaubst du?“ beschäftigt sich die Truppe mit Fragen rund um Glaube und Religion. „Hört sich langweilig an? Ist es aber nicht, denn wer kann uns schon erklären, wo wir und unsere Erde überhaupt herkommen, ob es eigentlich wirklich Wunder gibt und was Engel sind?

Musik und Tanz

Die Teilnehmer des Ensembles machen sich zusammen auf die Suche nach Antworten und erfinden dazu ein eigenes Theaterstück mit selbst geschriebenen Geschichten und erdachten Figuren. „Das ist richtig cool“, meinen auch die kleinen Schauspieler aus der Dienstagsgruppe. Natürlich gibt es dazu viel Musik und Tanz und durch intensives Proben werden hier ganz neue Talente entdeckt. „Übrigens hilft das Theaterspielen auch ungemein beim freien Sprechen vor der Klasse“, sagt Gundula Runge, die Kinder verstehen kann, denen es schwer fällt vor einer großen Gruppe ein Referat zu halten. Bis zum Juni läuft das aktuelle Projekt und insgesamt soll es vier große Aufführungen geben. Wer also einmal mit anderen zusammen auf einer richtig großen Bühne zum kleinen Star werden möchte, der sollte nicht zögern und mitmachen bei der Jenkitos-Theatergruppe vom Malhaus. „Spaß ist hier selbstverständlich“.

Theater für 5. bis 8. Klasse, Freitagnachmittag 15.30-17 Uhr im Jenfeld-Haus
Anmeldung Mo, Di, Do: 10 -18 Uhr im Malhaus, Tel.: 654 50 04. Kosten, 20 Euro pro Spielsaison
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige