„Zeit zu Zweit“ für Menschen in Wandsbek

Anzeige
Die alte Dame freut sich über den Besuch der ehrenamt-lichen Helferin Foto: istock / Ed Bock

Neues Besuchsprojekt im Aufbau

Wandsbek Vier Kirchengemeinden in Wandsbek und das Seniorenpflegeheim „Emilienhof“ bauen einen gemeinsamen Besuchsdienst auf. Ehrenamtliche Mitarbeiter besuchen Menschen, die sich mehr Anregungen, Kontakte und Austausch wünschen. Pastor Jan Simonsen erklärt die Idee: „Als Ehrenamtlicher schenken Sie einem anderen Menschen Zeit und Zuwendung. Sie unternehmen gemeinsam Dinge, die Ihnen beiden Freude bringen: Sie spielen miteinander, backen, gehen ins Kino, ins Theater, in eine Ausstellung oder bei schönem Wetter einfach miteinander spazieren, Sie schauen Fotos an oder plaudern auch bei einer Tasse Kaffee. So verbringen Sie zusammen eine für den älteren Menschen sehr wertvolle “ Zeit zu zweit“.“ Bevor es losgeht werden die zukünftigen Besucher von Jan Simonsen und Heike Rosenhauer auf ihre Aufgabe vorbereitet und praktisch geschult. Die Vermittlung erfolgt unter Berücksichtigung der individuellen Interessen. Die ehrenamtlichen Mitarbeiter können wählen, ob sie sich für Menschen im häuslichen Bereich einsetzen, oder Bewohner des Pflegeheims Emilienhof besuchen wollen. Neben den Besuchen finden monatliche Reflexions- und Supervisionstreffen für die freiwilligen Mitarbeiter statt. Das Konzept von „Zeit zu zweit“ bewährt sich seit Jahren in der Kirchengemeinde Sasel und seit kurzem auch in Bergedorf. Simonsen: „Die Erfahrungen zeigen, dass die neuen Kontakte das Leben der Besuchten aber auch der Besucher immens bereichern. Gleichzeitig kann ein Besuch auch Angehörige entlasten, weil sie den Besuchten in dieser Zeit gut aufgehoben wissen.“ Das Angebot wird in der Kreuzkirche, St. Stephan, Emmaus und Tonndorf etabliert. (wb)

Für Montag, 18. April, laden Pastor Simonsen und der Emilienhof Interessierte zu einer Informationsveranstaltung, 18 Uhr, in das Seniorenpflegeheim am Ölmühlenweg 78 ein. Vorab-Infos bei Jan Simonsen unter Telefon 696 45 040
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige