Zum Anbeißen gruselig

Anzeige
Das Ensemble des Tanz- und Theaterensembles „dance and more“ bietet Gruseliges mit Musik Foto: Dance and More

„Dance and more“-Ensemble zeigt „Der kleine Vampir“

Hamburg. Freundschaften sind manchmal ungewöhnlich – aber wohl kaum so ungewöhnlich wie die des kleinen Vampirs Rüdiger mit dem Jungen Anton. Seit sich Rüdiger eines Nachts in Antons Kinderzimmer verflogen hat, sind die beiden unzertrennlich – trotz ihrer großen Unterschiede. Doch weder Rüdigers noch Antons Familie wollen die zugegebenermaßen exzentrische Freundschaft akzeptieren. Also versuchen die beiden, sich der jeweils anderen Familie anzupassen – was natürlich zu viel Chaos und auch zu gefährlichen Situationen führt. Als sich auch noch Rüdigers kleine Schwester Anna in Anton verliebt und ihnen der Vampirjäger Geiermeier auf den Fersen ist, muss das ungewöhnliche Paar echten Zusammenhalt beweisen.
Das Tanz- und Theaterensemble „dance and more“ führt das Stück „Der kleine Vampir“ nach der Romanvorlage von Angela Sommer-Bodenburg wegen der großen Resonanz nun bereits im dritten Jahr auf. Die Zuschauer können sich auf rockige Live-Musik, aufwendige Kostüme, mitreißende Tänze und ein etwa 100 Mitglieder starkes Ensemble freuen. Das Besondere: Alle Kinderrollen werden auch von Kindern und Jugendlichen gespielt, gesungen und getanzt.
Aufführungstermine sind der 24.11., 16 Uhr sowie der 14. und 15.12., jeweils 15 Uhr im Volks-haus Berne, Saselheider Weg 6. Außerdem kommt das Stück am 29.11., 18 Uhr sowie am 30.11. um 13 und 17 Uhr in der Rudolf Steiner Schule, Rahlstedter Weg 60, zur Aufführung. Die Karten kosten für Kinder 6,– Euro, für Erwachsene 9,– Euro. Erwerben können Sie diese an der Abendkasse oder folgenden Vorverkaufsstellen: Kinderreigen (Rahlstedter Bahnhofsstraße 39), M und M’s Spielzeugeck (Waldweg 10, Sasel), Tee und Gewürze (EKT Farmsen, 1. OG), „dance and more“ Theaterfundus (Dehnhaide 58). (wb

Weitere Infos unter danceandmore
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige