Zum Geburtstag gab es eine Gedenktafel

Anzeige
Martin Habersaat (links) und Hermann Hanser enthüllten zusammen mit den beiden Enkelinnen von Hans Stiefenhofer, Anke Stiefenhofer und Ute Schenk, die Gedenktafel Foto: zz

150 Jahre SPD. Ortsverein Barsbüttel erinnert an Hans Stiefenhofer

Barsbüttel. Mit einer kleinen Feierstunde im Rathaussaal und einem großen Grillfest auf dem Stiefenhofer Platz feierte die SPD ihr 150-jähriges Bestehen.
Die SPD-Ortsvereine in Schleswig-Holstein hatten sich darauf geeinigt, das Jubiläum ihrer Partei nicht mit einer großen zentralen Feier zu begehen, sondern statt dessen landesweit lokale Veranstaltungen anzubieten. Bei dem Fest wurde auf dem Stiefenhofer Platz insbesondere an Hans Stiefenhofer erinnert, der von 1946 bis 1948 und dann wieder von 1955 bis 1962 Bürgermeister der Gemeinde war. Nach dem Bau des Rathauses 1976 wurde auch der Rathausplatz nach ihm benannt.
Zusammen mit dem Landtagsabgeordneten Martin Habersaat und dem SPD-Fraktionsvorsitzenden Hermann
Hanser enthüllten die beiden Enkelinnen von Hans Stiefenhofer, Ute Schenk und Anke Stiefenhofer, die beide in der Gemeindeverwaltung arbeiten, eine Gedenktafel an ihren Großvater. Hier kann jeder jetzt nachlesen, nach wem der Platz hinter dem Rathaus benannt ist. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige