Zum Spielen braucht man vier

Anzeige

Senioren sucht Doppelkopfspieler

Dulsberg Amalia Bülow spielt für ihr Leben gern Doppelkopf und kennt alle Tricks und Kniffe, um immer wieder zu gewinnen. Für eine gute Runde braucht man allerdings mindestens vier Spieler und bisher ist Amalia die einzige, die das Kartenspiel mischt und auf andere Zocker wartet. Sie hofft, bald Senioren zu finden, die entweder dieselbe Leidenschaft mitbringen oder die Lust, das interessante Kartenspiel noch ganz neu zu erlernen. „Das kann jeder“, lacht die 97-Jährige. „Der Mensch hat viele Ressourcen“, erklärt sie das Geheimnis ihrer perfekten Kondition im Alter. „Man muss sie nur entdecken und wachrütteln“. Das Doppelkopfspielen ist bei Weitem nicht das einzige Hobby der fitten Seniorin. Sie geht oft zu Fuß zu ihren Terminen, Tanzt in verschiedenen Gruppen und ist gern unter Menschen. „Wer in Bewegung bleibt, der bleibt auch mobil“, so ihre Devise, die sie bis ins hohe Alter gestärkt hat. Die gebürtige Wienerin ist gern auch bereit den späteren Mitspielern die Regeln des Doppelkopfs zu erklären. „Kartenspielen, das ist richtig gemütlich“, lacht Amalia und kann es kaum erwarten, die Karten neu zu mischen und loszulegen. (kg)

Weitere Infos: Interessierte Doppelkopfspieler können sich beim Seniorentreff Dulsberg unter 0176 954 97291 anmelden. Die Teilnahme ist kostenlos, der Spieltag kann abgesprochen werden
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige