Luis gefällt der Wochenmarkt

Anzeige
Lecker. Auch wenn es anfangs etwas säuerlich schmeckt, Pflaumen sind was tolles. Foto: Sobersko

Jüngster Marktbesucher kommt auf den Geschmack

Bramfeld. Noch etwas wackelig auf den Beinen stapft der kleine Luis über den Wochenmarkt in Bramfeld. Mit seinen 15 Monaten gehört er mit zu den jüngsten Besuchern des Marktes. Eine schöne Kindheitserinnerung wird das für ihn bedeuten, wie für jeden von uns, der einmal als Kleinkind einen Wochenmarkt besucht hat. Hier gibt es eine Scheibe Wurst vom Schlachter, einen Apfel vom Obsthändler und eine Blüte vom Blumenstand. Alles ist bunt und riecht gut. „Obst liebt Luis ganz besonders“, bestätigt seine Mutter. Aber auch alle anderen Stände sind interessant, daher müssen beide Eltern immer darauf achten, dass er mit seinen kleinen Beinchen nicht schon um die nächste Ecke verschwunden ist. Doch beim Obst gefällt es ihm besonders gut. Ob leckerer Apfelsaft oder eine frische Pflaume direkt aus Papas Hand. So schön kann Bramfelder Kindheit sein. (ts)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige