Ab durch die Hecke

Anzeige
„Sanft gebettet“ landete eines der Unfallfahrzeuge auf dem Mittelstreifen der Schloßstraße Foto: citynewstv

Bei dem Unfall an der Wandsbeker Schloßstraße gab es fünf Verletzte

Wandsbek Bei einem Zusammenstoß am vergangenen Sonntagnachmittag um 14.30 Uhr auf der Kreuzung Robert Schumann Brücke / Wandsbeker Schloßstraße wurden der Fahrer eines BMW und eine vierköpfige Familie in dem zweiten Unfallfahrzeug leicht verletzt.
Wie es zu dem Zusammenstoß kam, ist noch unklar. Das Kuriose an dem Unfall: der BMW wurde vermutlich durch den seitlichen Aufprall auf eine Hecke auf dem Mittelstreifen der Wandsbeker Schloßstraße geschleudert und blieb dort „sanft gebettet“ auf der Hecke liegen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Es kam zu Behinderungen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige