Achtjähriger Junge bei Autounfall verletzt

Anzeige

Er war einem Ball auf die Straße hinterhergelaufen. Ein 25-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr bremsen

Bei einem Unfall in der Straßburger Straße in Dulsberg ist am Mittwoch Abend gegen 18.30 Uhr ein Junge verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, hatte der Achtjährige mit seinem Ball auf dem Gehweg gespielt, als dieser plötzlich auf die Fahrbahn rollte.

Mehrere Autofahrer, die den linken Fahrstreifen der Straßburger Straße in Richtung Dithmarscher Straße befuhren, sahen den Ball, waren dadurch "vorgewarnt" und konnten rechtzeitig anhalten. Als der Junge den Ball bereits wieder aufgenommen hatte und zurück auf den Gehweg wollte, wurde der Kleine von einem Wagen erfasst, dessen Fahrer auf der rechten Fahrbahn fuhr und den Jungen offenbar nicht gesehen hatte. Der Junge wurde von dem Fahrzeug erfasst. Er wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen.
(wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige