Feuerwehr Hamburg hilft bei Notfall-Entbindung

Anzeige
Hamburg-Wandsbek: Rettungskräfte der Hamburger Feuerwehr werden zur „Notfall“-Hebamme und helfen einer Frau bei der Geburt ihres Sohnes in der Wandsbeker Chaussee Symbolfoto: mdt
Hamburg: Wandsbeker Chaussee |

Rettungskräfte unterstützen Frau bei der Geburt in Wandsbek

Wandsbek Am Mittwochvormittag (22. März) rückte ein Rettungswagen der Feuerwehr Hamburg nach einem Notruf in die Wandsbeker Chaussee aus. Am Einsatzort trafen sie auf eine Frau, die gerade ihr Kind auf die Welt brachte. Die Besatzung des Rettungswagens unterstützte die gebärende Frau und um 11.20 konnte ihr kleiner Sohn abgenabelt werden. Anschließend wurden Mutter und Kind ein Krankenhaus gebracht. Beide sind wohlauf. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige