Fußgängerin in Bramfeld schwer verletzt

Anzeige
In Bramfeld wurde eine Fußgängerin schwer verletzt. Die Autofahrerin hatte das Opfer beim Abbiegen übersehen Symbolfoto: wb

51-jährige Frau wird beim Überqueren der Straße von einem Auto erfasst

Bramfeld Eine 53 Jahre alte Renault-Fahrerin war am Donnerstag auf der Straße Barmwisch unterwegs und wollte links in die Haldesdorfer Straße einbiegen. Dabei übersah die Frau eine Fußgängerin, die bei Grün die Straße überqueren wollte. Bei dem Zusammenstoß wurde das 51-jährige Unfallopfer schwer verletzt und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Währen der Rettungsmaßnahmen wurde die Haldesdorfer Straße kurzfristig gesperrt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
3 Kommentare
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 25.10.2016 | 10:00  
400
Rainer Stelling aus St. Georg | 28.10.2016 | 15:46  
1.240
Elke Noack aus Rahlstedt | 29.10.2016 | 17:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige