Mutmaßlicher Kfz-Aufbrecher festgenommen

Anzeige
Bramfeld. Ein 25-jähriger Hamburger wird verdächtigt zwei Autos aufgebrochen zu haben und wurde deswegen festgenommen.
Eine Zeugin bekam heute früh um 1 Uhr mit, wie sich ein junger Mann in ein geparktes Fahrzeug beugte, nach dem sie das Klirren von Scherben gehört hatte.
Auch als die Polizei vor Ort ankam, konnte sie beobachten wie sich der Verdächtige an einem anderen Auto zu schaffen machte.
Die Polizei stellte fest, dass eine Scheibe mit einem Stein eingeschlagen und ein anderes Fahrzeug beschädigt wurden. Außerdem stellten die Beamten bei dem Verdächtigen ein Radiobedienteil und ein Navigationsgerät sicher. Der Beschuldigte wollte sich zu den Tatvorwürfen nicht äußern. Er wurde dem Haftrichter vorgeführt.

(nel)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige