Rahlstedt

Anzeige
Autofahrer erfasste mit seinem Pkw eine 85-Jährige und verletzte die Frau lebensgefährlich Foto: wb

Schwerer Unfall

Rahlstedt Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag vergangener Woche in Rahlstedt. Ein Autofahrer war mit seinem Opel Meriva um 16.30 Uhr in der Straße Am Knill Richtung Norden unterwegs. Vor der Einmündung der vorfahrtsberechtigten Blomestraße verlangsamte der 72-Jährige seine Fahrt. Als er anschließend wieder Gas gab, weil kein Pkw in Sicht war, tauchte plötzlich eine Rentnerin auf der Straße auf. Die 85 Jahre alte Frau wurde von dem Opel frontal erfasst. Dabei erlitt sie lebensgefährliche Verletzungen und musste vor Ort reanimiert werden. Der Autofahrer erlitt einen Schock. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige