offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Wandsbek
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 6.028 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 0 Gefolgt von: 21
2 Bilder

„Wege in die Welt gewiesen“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 16 Stunden, 58 Minuten

Hans Murphy wirkte für Völkerverständigung und organisierte legendäre Reisen - Von Reinhard Meyer Rahlstedt Hans Murphy, hoch anerkannter Wegbereiter eines modernen, auf Entdeckerfreuden angelegten Tourismus in den Jahrzehnten nach dem 2. Weltkrieg, feierte in der Parkresidenz seinen 95. Geburtstag. Prominente Weggefährten wie Eberhard Möbius, ehemaliger Eigentümer und Intendant des Theaterschiffes, und Gert...

2 Bilder

Tanzen als Erfahrung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | vor 17 Stunden, vor 1 Minute

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Schüler aus Altrahlstedt stehen auf der Bühne im Ernst Deutsch Theater - Rahlstedt 46 Schüler der Stadtteilschule Altrahlstedt kommen auf der Bühne des Ernst Deutsch Theaters ganz groß raus. Die Klassen 5a und 5d zeigen ihre Stücke „White Noise“ und „Kaleidoskop“, die sie mit ihrer Choreografin Anastasia Schwarzkopf erarbeiteten haben. Im Rahmen der zehnjährigen Geburstagsveranstaltung von „Step by Step – Tanzprojekte an...

3 Bilder

Wieder nur der zweite Platz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 17 Stunden, 5 Minuten

C-Junioren-Fußballerinnen des SC Condor verlieren Pokalfinale knapp mit 1:2 - Von Thomas Hoyer Farmsen Die Hoffnung, auf der HFV-Sportanlage an der Jenfelder Allee den Hamburger Pokalsieg zu feiern, hat sich für die Fußball-C-Juniorinnen des SC Condor nicht erfüllt. Mit 1:2 zog das Team gegen den SC Vier- und Marschlande den Kürzeren. Nach Platz zwei in der Punktspielrunde ist die Mannschaft nun wieder kurz vor dem Ziel...

2 Bilder

Summende Nachbarn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 17 Stunden, 8 Minuten

Hamburg: Azubi-Wohnheim Hammer Straße | Honig aus Wandsbek: 70.000 Bienen auf Dachterrasse des Azubi-Hauses - Von Martin Jenssen Wandsbek Über den Köpfen der Azubis summt‘s, denn das Auszubildendenwohnheim in der Hammer Straße 8 in Wandsbek ist so bevölkert, wie noch nie. Kurzfristig haben dort über 70.000 neue Bewohner Wohnraum erhalten. Es sind drei Bienenvölker, die das Zentrum von Wandsbek bestäuben. Damit sich die Bienen auf der Dachterrasse des Wohnheims...

1 Bild

Ein Erfolgsteam kehrt zurück

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Marienthal | vor 17 Stunden, 10 Minuten

Hamburg: Asklepios Wandsbek | Plastische und Ästhetische Chirurge operieren künftig in top ausgestatteten OP-Sälen in Wandsbek - Von Martin Jenssen Wandsbek Große Freude in der Asklepios Klinik an der Alphonsstraße. Ein erfolgreiches Team kehrt nach Wandsbek zurück. Die Abteilung der „Plastischen und Ästhetischen Chirurgie“ um Chefarzt Dr. Klaus Müller hält im Juli seinen Einzug in die neuen Räume der Klinik. Wegen der Umbauarbeiten des Krankenhauses...

1 Bild

Ein Tagebuch in Bildern

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Wandsbek | vor 18 Stunden, 34 Minuten

Junger Syrer stellt im Bezirksamt Wandsbek seine Zeichnungen aus - Meiendorf/Wandsbek Das Bezirksamt Wandsbek lädt ein zur Vernissage „Ankunft – Leben – Freiheit“ von Mohammed Hijazi. Der 17 Jahre alte syrische Jugendliche ist vor eineinhalb Jahren mit seinen Eltern und zwei Brüdern aus seiner Heimat geflüchtet. Nach schwierigen Zwischenstationen war Hamburg ihr Endziel. Mohammed hat in Syrien keine Kunstschule besucht,...

1 Bild

Tatverdächtiger von Passanten überwältigt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | vor 18 Stunden, 36 Minuten

Hamburg Einen 31-jährigen Mann haben Polizeibeamte am Freitagvormittag auf dem Wochenmarkt in Wandsbek festgenommen. Der Mann aus Dänemark soll einen 81-Jährigen beraubt haben. Es ist 11.30 Uhr an diesem Freitag. Der 81-Jährige erledigte auf dem Wochenmarkt am Quarree seine Einkäufe. An einem Marktstand wollte er bezahlen und hielt dabei sein Portemonnaie in der Hand. Der 31-Jährige trat an ihn heran, schubste ihn von hinten...

1 Bild

Säure-Attentäter verurteilt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | vor 18 Stunden, 38 Minuten

Ehemann muss für Attacke auf Ehefrau für vier Jahre und sieben Monate ins Gefängnis - Von Martin Jenssen Wandsbek Weil er seine Frau aus Eifersucht mit Salzsäure überschüttete, muss Armin B. (56) ins Gefängnis. Das Hamburger Landgericht verurteilte den Ehemann für das schreckliche Verbrechen zu einer Gefängnisstrafe von vier Jahren und sechs Monaten. Ein weiterer Monat Gefängnis kam hinzu, weil er den neuen...

2 Bilder

Tanzen als Erfahrung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Uhlenhorst | vor 18 Stunden, 44 Minuten

Hamburg: Ernst Deutsch Theater | Max-Schmeling-Stadtteilschüler auf der Bühne im Ernst-Deutsch-Theater - Jenfeld 46 Schülerinnen und Schüler der Max Schmeling Stadtteilschule kommen auf der Bühne des Ernst Deutsch Theaters ganz groß raus! Die Klassen 6d und 7f zeigen ihre Stücke, die sie mit ihrem Choreografen Philipp Wiesner erarbeiteten. Im Rahmen der zehnjährigen Jubiläumsveranstaltung von „Step by Step – Tanzprojekte an Hamburger Schulen“ bereiten...

3 Bilder

Schüler helfen Staren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barsbüttel | vor 18 Stunden, 47 Minuten

Barsbüttel: Erich-Kästner-Gemeinschaftsschule | Pilotprojekt: 16 selbst gebaute Nistkästen hängen im Soltausredder - Von Günther BrockmannBarsbüttel Der Brutbestand der Stare hat sich in Deutschland in den letzten 40 Jahren mehr als halbiert. Gab es Mitte der 1970er-Jahre noch rund 5 Millionen Brutpaare, waren es 2015 nur noch 1,5 Millionen Paare. Die Gründe dafür könnten in der Intensivierung der Landwirtschaft, dem Rückgang der Nistmöglichkeiten und dem vermehrten...

2 Bilder

Claudius-Schatz sucht Bleibe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 18 Stunden, 50 Minuten

Wertvolle Bücher lagern derzeit in Kartons - Wandsbek Der große Dichter Matthias Claudius (1740 - 1815) ist als „Wandsbeker Bote“ das Markenzeichen für Hamburgs größten Bezirk. Und doch gibt es um den bedeutenden deutschen Lyriker jetzt ein Problem. Die wertvolle Schriften- und Büchersammlung der in Hamburg ansässigen Claudius-Gesellschaft sucht dringend ein neues Zuhause – und das, wenn möglich, in Wandsbek, der langjährigen...

2 Bilder

Lesen macht stark

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 18 Stunden, 52 Minuten

Hamburg: Schule Bonhoefferstraße | Lese-Club in der Grundschule soll Kindern Bücher nahe bringen - Von Karen GrellBillstedt/Jenfeld Die Schule Bonhoefferstraße in Billstedt hat jetzt einen eigenen Leseclub bekommen. Auf schicken Holzregalen türmen sich interessante Bücher in die Höhe, darunter auch viele Bilderbücher für die Lesestarter, überall gibt es bunte Sitzbänke und kleine Kuschelecken, in denen man es sich beim Lesen gemütlich machen kann. „Lesen...

1 Bild

Was passiert mit ehemaliger Deponie?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 18 Stunden, 57 Minuten

Kontaminierte Fläche unter Beobachtung - Farmsen Gleich neben der BMX Bahn im Stadtteil Farmsen gibt es eine kontaminierte Fläche, über deren aktuelle Entwicklung nicht viel im Stadtteil bekannt ist. Gehofft wurde hier auf den Bau einer Dreifeldhalle oder eines Sportplatzes für Leichtathletik. Das Problem: Die Fläche ist seit den 1960er-Jahren als Mülldeponie genutzt worden und kann daher vorerst in dem jetzigen Zustand nicht...

2 Bilder

Spitzensport für die ganze Familie

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 18 Stunden, 58 Minuten

Deutsche Meisterschaft der BMX-Fahrer in Farmsen. Spende für Zeitmessanlage übergeben - Von Rainer Glitz Farmsen Paul Kurowski steht mit seinem nur acht Kilogramm schweren BMX-Fahrrad auf dem sechs Meter hohen Starthügel der Rennbahn am Neusurenland. „Bikers ready – watch the gate!“ ertönt aus einem Lautsprecher. Mit dem automatischen Signal senkt sich die Startsperre und der 16-Jährige rollt über die Hindernisse in die...

1 Bild

Starke Kunst mit Meinung

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Farmsen-Berne | vor 19 Stunden

Hamburg: Aktivspielplatz Farmsen | Sprayer-Workshop auf dem Aktivspielplatz Farmsen - Von Karen GrellFarmsen Jugendliche lieben Graffitis und einmal selber aktiv werden und Kunstwerke mit der Spraydose entstehen lassen, ist der Traum, den die meisten von ihnen schon immer gern selber ausprobieren wollten. Deshalb wurde am vergangenen Wochenende auf dem Aktivspielplatz Farmsen im Rahlstedter Weg unter dem Motto „Für ein gewaltfreies Miteinander“ gemeinsam mit...