Hamburg: Pokalsieg krönt Saison

Anzeige
Das Meister- und Pokalsiegerteam des TH Eilbeck (hintere Reihe v.l.): Trainer Hannes Haselow, Charlotte Maß, Marnie Schoeller, Katharina Krause, Claudia Benkau, Jana Mintenig, Anneke Luwald und Trainer Karsten Käding; (vordere Reihe v.l.): Mayte Hammann, Byruta Skau, Katja Gruber, Wiebke Bosholm, Maria Palme und Dorothee Flentje Foto: TH Eilbeck/wb

Großer Jubel bei dem Handballerinnen des TH Eilbeck! Im Finale des Just-as-Well-Pokals, das am 1. Mai in der Sporthalle Langenfort stattfand, bezwang die 2. Damen die HG Hamburg-Barmbek dank einer starken, konzentrierten Teamleistung und der lautstarken Unterstützung zahlreicher Fans mit 25:18 (12:9).

Treffsicherste Schützinnen waren Claudia Benkau und Katharina Krause, die acht beziehungsweise drei Tore erzielten. Mit ihrem Pokalsieg krönte die Mannschaft des Trainergespanns Karsten Käding/ Hannes Haselow eine tolle Saison, denn erst zweieinhalb Wochen zuvor hatte man als Meister der Bezirksliga Staffel 4 den Aufstieg in die Landesliga gefeiert. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige